Bilder der Aktion am 23.05.2021

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Installation der Grabplatte des Grundgesetzes
und der Demokratie

- beschrieben mit dem Credo des Neoliberalismus -

am Kunstwerk "Grundgesetz 49" von Dani Karavan

 


Unsere A
ktion am 23.05.2021, zum 72.sten Geburtstag des Grundgesetzes
am Bundestag

 


1. Filme zur Aktion:

- Kurzer Film im Vorfeld der Aktion - Chronologie seit 2018 ff. >>

- Film von der Aktion selbst ... >>

- Gespräch bei Narrative #46 (Ovalmedia) – Ralph Boes & René Schlott über das Stelenprojekt und über die Abstimmung bei "Unsere Verfassung e.V. >>
 


2. Bilder zur Aktion:


Die Grabplatte...

  ... beim Einfärben des Textes

 

 

 

  Ankunft am Ort der Kundgebung -

  Die Polizei wollte uns nicht durchlassen - alles war hermetisch abgesperrt.

 

  Schlussendlich durften wir dann doch den genehmigten Platz beziehen ...

  ... bauten uns gemächlich auf

 
 
 
 

 

  ... und begannen mit dem Schnitzen.

 

  Vorne wurde Art. 20, Absatz 4 (Recht auf Widerstand) geschnitzt -

 

 

  und es wurden auch etliche Führungen zu unserer Aktion unternommen ...

  Hinten und im Untergrund ...

 

  aber geschah geheimnisvolles ...

  Der Boden wurde geöffnet ...

  und nach und nach wurde das Grabmal des Grundgesetzes in den Boden eingefügt

 

  Von ringsherum wurden wir dabei von der Polizei bestens abgeschirmt ...

   und überwacht ...

 

 

 

 ... wir hatten auch permanent mit ihr Gespräche ...

 

 

 

  Der Blick wurde ihr aber durch unsere Gäste

 

   durch eine Künstlerin

 

 

 

  und durch die Schnitzenden genügend verstellt

 

 

  so dass die Aktion trotz all der Überwachung durchgeführt werden konnte.

 

  Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei ... Artikel 5, Absatz 3 GG

   Sie sind durch Gesetz nicht einzuschränken (-> Wikipedia, Kunstfreiheit)

  Nach einer kurzen Schlussansprache an der ordentlich in den Boden eingefügten Platte ...

 

  ... haben wir den Ort verlassen.

 

 
 

 Anders die Polizei ...

 

  Kaum war der Platz freigegeben, wurde der Ort der Tat von ihr inspiziert

  Kurz darauf war die Grabplatte

   vom Ort entnommen. (Bilder vom 24.05.2021)

   Foto vom 24.05.2021 ...

 

  ... und Foto vom 29.05.2021

 


"Das Grab ist leer ..."

Nachdem die Polizei sich nicht um die Sicherung gekümmert hat,
ist die Wunde jetzt nachts von UNS versiegelt worden.
Zum Schutz der Fußgänger, Fahrrad- und E-Rollerfahrer.

 

 

 

Das Grab ist leer ...


Das Grundgesetz wird jetzt erneuert
und als vom Volk ergriffene Verfassung
auferstehen:


 


Siehe

www.Unsere-Verfassung.de
 

 
 

 

Filme zur Aktion:

- Kurzer Film im Vorfeld der Aktion - Chronologie seit 2018 ff. >>

- Film von der Aktion selbst (Anni und Martin Lejeune) ... >>

- Gespräch bei Narrative #46 (Ovalmedia) – Ralph Boes & René Schlott über das Stelenprojekt und über die Abstimmung bei "Unsere Verfassung e.V. >>

 


Wir danken Oval Media und anderen für die Zur-Verfügung-Stellung der Bilder

und sowohl Anni und Martin Lejeune als auch Oval Media

für die filmische Begleitung der Aktion.