Die Aktion

findet immer Samstags

am Rosa-Luxemburg-Platz,
10178 Berlin statt.

Die genauen Zeiten (und die seltenen Ausnahmen)

findest Du unter Aktuelles/Termine >>

 

Zum Verlauf:

 

Der Artikel 20 besteht aus 4 Absätzen, die im Zuge ihrer Entstehung VON OBEN her gedacht und gegeben worden sind.

 

Jetzt - 70 Jahre nach der Einführung des Grundgesetzes und nachdem es inzwischen von unseren 'Eliten' weitestgehend außer Kraft gesetzt worden ist - beginnen wir beim Schnitzen mit dem untersten Absatz und arbeiten uns nach und nach VON UNTEN nach oben vor.

 

Wir beginnen mit dem vierten Absatz, dem sog. 'Recht auf Widerstand':

"Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist."

 
Indem wir HIER beginnen, setzen wir den Keimpunkt, im Sinne des Ideales der Schöpfer des Grundgesetzes das zunächst (nur) von oben gegebene Grundgesetz selbst von unten zu ergreifen.

 

Zum dritten Absatz

'Rechtsstaatsgebot': "Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung ... gebunden."

zum zweiten

'Demokratische Grundordnung': "Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus ..."

und zum ersten Absatz

'Wesen der Bundesrepublik': "Die Bundesrepublik Deutschland ist ein sozialer und demokratischer Bundesstaat."

arbeiten wir uns dann Zug um Zug empor -
bis wir das Ganze dann fertig haben und die Stele im Rahmen einer großen Prozession zum 70sten Geburtstag des Grundgesetzes vom Rosa-Luxemburg-Platz an ihren Ort zum Bundestag bringen können.
 

Wer Lust hat, beim Schnitzen dabei zu sein,
ist allerherzlichst eingeladen.

Im Anschluss bietet sich ein fröhliches Picknick auf der Wiese an.

 

 
   

 
     

 
 


Du willst die Aktion auch tiefergehend unterstützen?
 

Mitmachen >>

 und / oder

Spenden >>

 

 

Bild von pixabay.com

 

 
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Impressum   l   Datenschutz

 

Bilder dieser Seite: © Ralph Boes