Erneuerung der Bundesrepublik an ihren eigenen Idealen

deine-verfassung.de / artikel20gg.de

Newsletter vom 01.10.2018
 

 

 

 

Liebe Freunde, liebe Interessenten,
 

hiermit möchten wir Euch einen Überblick über den gegenwärtigen Stand und die nähere Zukunft unserer Projekte geben.

 

 

 

 
 

1. Das Event:

 

Das Schnitzen der Stele am Rosa-Luxemburg-Platz hat sich zu einem wunderschönen regelmäßigen Event entwickelt. Eine kleine Gruppe von Menschen fühlt sich ganz von sich aus für die Arbeit am Platz verantwortlich und bildet bei der Arbeit einen sozusagen "festen Stamm". Andere Freunde kommen in Abständen und bringen immer wieder neue Ideen und Impulse. Und dann sind da die vielen "Fremden", die die Arbeit betrachten, mit uns in Gespräch kommen - und dann oft auch mit-schnitzen.

 
Sehr bereichert wird die Arbeit durch Christa, die den Platz mit ihrem Didgeridoo durchtönt - und durch Karen, die für alle immer reichlichst Kaffe, Gebäck und Früchte zur Verfügung stellt - so dass die Arbeit, weit ab von "politischer Agitation", zu einer warmen, durch Ideen, Kunst und Handwerk impulsierten und durch Essen und Trinken gestützten menschlichen Begegnung wird.

 

 

Weitere Bilder der Aktion

gibt es z.B. hier >>
und mehr auf der Seite Aktuelles >>

 

 

 

 

2. Zur Finanzierung des Events:

 

Letzte Woche hat sich ein Pate für eines der Kernworte unserer Stelenschnitzerei gefunden. Und gleich mal Nägel mit Köpfen gemacht: Mit 500,00 € unterstützt der Anwalt (im Widerstand...) Hans Scharpf als Pate das Schnitzen des Wortes WIDERSTAND aus Art. 20 Absatz 4 GG!
Wir konnten dem absolut nicht widerstehen. ;-)

In den Spendentopf sind bisher um die 6.000 € zusammen gekommen, wovon wir die Holzstele mit Vorgravur, Werkzeuge, unsere schönen Holzflyer und anderes Material bezahlen konnten. Etwas Luft haben wir nun für weitere Veranstaltungen, die um die Aktion herum stattfinden... siehe z.B. hier >>

Veranstaltungen wie eine öffentliche Aufführung einer "Sinn-Phonie der Menschenrechte" in 2019, die Pro-zession mit der Stele zum Spreeufer im Mai 2019 mit Sambatrommern usw. usf. ... sind in der Pipeline. - Wir informieren Euch rechtzeitig über unsere Newsletter & die Webseite/Aktuelles >>

Hilfen zur Stärkung der Aktion sind weiterhin unbedingt nötig - auch in Form von Patenschaften für Wörter oder Buchstaben. Spenden und Angebote nehmen wir mit Freuden an. ;-)

Zur Spendenseite geht es hier >>

 

 

 
 
3. Veranstaltungen / Aktionen:
 

"Das Widerstandsrecht als Staatsstrukturprinzip" >>

Die Filmgrundlage zum Thema (Jörg Bergstedts kreative Widerstandsguerilla) haben wir - gemeinsam mit der Gruppe "Freiheit statt Angst" - am 4.9. im Coop gesehen. Es war ein unglaublich inspirierender Abend. >>

Das Seminar zum Üben kreativen Widerstands (direct action training) steht nun fest:
Es wird am 27./28.10 stattfinden.

Des weiteren ein Seminar zum Gerichtstraining
am 30./31.10..

Über den genauen Ort und die genauen Zeiten informieren wir hier >>

Wegen begrenzter Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung unbedingt notwendig.

Das Widerstandsrecht
als
Staats-struktur-
prinzip

 

 

 

 
 
4. Vorträge


Vorträge zum Thema der Aktion gibt es zunächst

am 25.10.2018 in der VHS Berlin-Mitte,
   "Wer hat in diesem Staat das Sagen?", siehe hier >>

am 05.11.2018 im Frauentreff Hellma in Berlin-Marzahn
   "Wer hat in diesem Staat das Sagen?", siehe hier >>

am 04.04.2019 in der VHS Berlin-Mitte 19-21h,
   "Von Wesen und Bedeutung des Grundgesetzes - und von seiner Zukunft", siehe hier >>

 

 

 
 

5. Angebot für Veranstalter:

 
Wir haben uns entschlossen, ein Angebot für Veranstalter einzurichten.

Am 23.05.2019 wird das Grundgesetz 70 Jahre alt. D.h., dass wir uns jetzt im 70sten Jahr des Grundgesetzes befinden. Da bietet es sich an, jetzt Vorträge zum Thema:

   "Von Wesen und Bedeutung des Grundgesetzes -
     und von seiner Zukunft"

deutschlandweit anzubieten.

Zum Link des Angebotes geht es hier >>

Interessierte Veranstalter melden sich direkt.
Wer ihr irgend jemanden kennt, der an solcher Veranstaltung interessiert sein könnte, gebe ihm den Link weiter - oder sage uns Bescheid.


 

 

 
 

Mit herzlichem Gruß

- für den Verein zur Erneuerung der Bundesrepublik an ihren eigenen Idealen -

Steffi Burck und Ralph Boes


 

 

 

Verein zur Erneuerung der Bundesrepublik an ihren eigenen Idealen

Spanheimstr. 11, 13357 Berlin

Web: artikel20gg.de / deine-verfassung.de

Tel.:  030 - 499 116 47

 

Newsletter abbestellen?

ralphboes-buero@gmx.de / NL "Erneuerung" abbestellen